cover

Titel: Die Zukunft ist smart. Du auch?
Autor: Holger Volland
Verlag: mosaik
Erschienen: 15. M├Ąrz 2021
Seitenanzahl: 416
Bewertung: ­čččččîĽ

Danke an Random House Bloggerportal und mosaik Verlag f├╝r die freundliche Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars! Ich war sehr begeistert, ein Buch zu lesen, das im direkten Zusammenhang mit meiner Arbeit und meinem (├╝berm├Ą├čig) digitalisierten Alltag steht. Ich habe schon einige B├╝cher zu diesem Thema gelesen, aber die waren auf der Situation in den USA fokussiert. Deswegen war ich noch neugieriger, mal ├╝ber Beispiele spezifisch f├╝r Deutschland bzw. den deutschprachigen Raum zu lernen.

Klappentext

Viele Experten betonen, wie wichtig der Ausbau digitaler Technologie ist ÔÇô f├╝r unseren Alltag, die Wirtschaft, den Kampf gegen Klimakrise, Krankheit und Hunger in der Welt. Gleichzeitig warnen andere vor digitaler Demenz, unkontrollierbarer ├ťbermacht der Digitalkonzerne und vor einer manipulierten Menschheit im ├ťberwachungskapitalismus. Dazwischen stehen wir: Menschen mit Facebook-Profil, die YouTube-Videos schauen oder TikTok nutzen, die mit Google Maps ihren Weg finden und mit Alexa ihre Pizza bestellen. Sind wir in der Zukunft schon angekommen, wenn wir als Laien so locker mit der digitalen Welt umgehen? Oder lassen wir uns arglos von machtgierigen Digitalkonzernen manipulieren und von unseren Ger├Ąten ausspionieren? Leben wir in einer Filterblase? Und wenn ja, wie kommen wir da wieder raus? Anhand von einfachen Fragen, wissenschaftlichen Fakten und kurzweiligen Geschichten ├╝ber die digitale Zukunft erkl├Ąrt Digitalexperte und Kulturvermittler Holger Volland die relevantesten Entwicklungen der digitalen Transformation und ihre Wirkung f├╝r unser ganz pers├Ânliches Leben.

Meinung

Ich fand das Buch schon vom vielseitigen Inhalt her beeindruckend. Es beinhaltet 100 Antworten auf die wichtigsten Fragen zu unserem digitalen Alltag aus neun verschiedenen Bereichen:

  • Zuhause
  • Digitales Leben
  • Mobilit├Ąt
  • Bildung und Kultur
  • Recht und Unrecht
  • Gesundheit
  • Arbeit
  • Wirtschaft
  • Politik

Mit manchen Fragen habe ich mich schon in meinem Studium in Linguistik und Data Science (z.B. Was ist Daten-Diskriminierung?) oder bei der Arbeit als Datenanalystin f├╝r Online-Marketing (z.B. Wieso bin ich ein Produkt?) und Technische Autorin f├╝r Workflow-Automatisierung (z.B. Wird K├╝nstliche Intelligenz zuk├╝nftig meinen Job ├╝bernehmen?) besch├Ąftigt. Andere Fragen hingegen habe ich mir noch nie gestellt (z.B. Wie erziehen Silicon-Valley-Gr├╝nder ihre Kinder?, Wei├č Instagram, ob ich depressiv bin?).

Volland beantwortet diese Fragen auf 2-5 Seiten, veranschaulicht sie mit tagesaktuellen Beispielen (z.B. George Floyds T├Âtung, Trumps Twitter-Sperre, Corona-Lockdowns) und gibt auch praktische Tipps zum Schutz unserer Privatsph├Ąre im digitalen Leben.

Der Deal, den wir online tagt├Ąglich eingehen, lautet also vereinfacht: Privatsph├Ąre gegen digitale Dienstleistung.

S. 57

Besonders interessant fand ich das Kapitel Recht und Unrecht, in dem es mehr um ethische und moralische Fragen der Datenverarbeitung und K├╝nstliche Intelligenz geht. Anwendungen wie Bots, Fake News oder Hacking k├Ânnen undenkbare Einfl├╝sse auf die Gesellschaft haben, lassen sich aber nicht so einfach regeln, denn das World Wide Web ├╝berschreitet nationale Grenzen und Justizsystemen.

Es gibt immer eine ÔÇťeingebettete EthikÔÇŁ in K├╝nstlicher Intelligenz, weil wir Menschen das Trainingsmaterial bestimmen, von dem Algorithmen lernen. [ÔÇŽ] Bevor wir also versuchen, Maschinen Moral beizubringen, m├╝ssen wir zuerst bei den Menschen ansetzen, die sie programmieren, trainieren und nutzen.

S. 178-180

Insgesamt habe ich viele neue Informationen aus diesem Buch eingeholt und mich noch mehr f├╝r Datenschutz sensibilisiert. Der Schreibstil ist unterhaltsam, indem Volland pers├Ânliche Erlebnisse und Humor in den Antworten einbezieht und technische Details in vereinfachter Form erkl├Ąrt. Die 100 Antworten kratzen aber nur an der Oberfl├Ąche. Wom├Âglich h├Ątte ich es besser finden, wenigere Fragen aufzunehmen, daf├╝r aber ausf├╝hrlichere Antworten anzubieten.

Empfehlung

Wenn du dich f├╝r Digitalisierung und Datenschutz im Alltag interessierst, dann empfehle ich dir Die Zukunft ist smart zu lesen!

cover